• Trainingszeiten

    Freitag 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

    Jahrgänge 2013 und jünger

    Januar 2020

    Liebe Sportfreunde,

    bevor wir mit der G1-Jugend in die diesjährige Hallensaison starten konnten, galt es noch zwei für die Jungs sehr wichtige Aufgaben zu erfüllen. Zum einen wollten wir auch das dritte und letzte BfV-Turnier gegen die Teams vom TSV Johannis 1883, Zabo Eintracht, SV Wacker und neuerdings Türkspor gewinnen, was uns erneut mit der maximalen Punkteausbeute gelungen ist.

    Zum anderen galt es die schmerzliche Niederlage am Anfang der Saison gegen den ASC Boxdorf beim „Autohaus Bronner Cup 2019“ zu korrigieren. Hierzu wurde dann auch extra der Trainingsbetrieb ausgesetzt und ein Freundschaftsspiel tollen Boxdorfer Gastgebern vereinbart. Über jeweils zwei lange Halbzeiten bekamen sowohl die älteren als auch die jüngeren Kinder die Möglichkeit zur Revanche und beide Teams haben diese zur Freude aller genutzt. Mit Jubelgesängen und Pizza in der Kabine wurde dieser Erfolg zurecht gefeiert und die Freiluftsaison erfolgreich beendet.

    Veredelt wurde die erfolgreiche Revanche dadurch, dass wir endlich unsere langersehnten neuen Trikots einweihen durften. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei CP Kinderintensivpflege bedanken, die uns durch eine großzügige Spende diesen neuen Trikotsatz ermöglicht hat. Jetzt sind wir auch stylisch nicht mehr zu schlagen 😉.

    Frisch gestylt und voller Selbstvertrauen ging es nun also in die Hallensaison. Unmittelbar nach dem ersten Hallentraining ging es noch im November zum Hallencup der SG Nürnberg Fürth, wo sich die Jungs in einem denkwürdigen und unvergessenen Finale gegen den SC Worzeldorf messen durften. In einem extrem umkämpften und intensiven Spiel gegen bärenstarke Worzeldorfer gelang David exakt eine (!) Sekunde vor der Schlusssirene das goldene Tor durch einen Strahl von Distanzschuss von der Mittellinie. Was für ein Schuss, was für eine Freude und was für ein aufregender Turniersieg!

    Der verbleibende November und Dezember wurde dann für das ein oder andere FUNino-Festival genutzt, wo es immer das Ziel ist, so vielen Kindern wie möglich Spielpraxis zu geben und die Gelegenheit ist, sich mit gleichstarken Jungen und Mädchen zu messen. Zudem durften wir auch noch zur ersten Hallenkreismeisterschaft gegen die Teams von DJK Falke, TSV Altenberg, DJK Eibach und unsere Nachbarn vom ASN Pfeil antreten, welches wir zwar weniger emotional aber nicht minder erfolgreich mit dem Turniersieg abschließen konnten.

    Die Jungs ziehen toll mit, entwickeln sich super weiter, wachsen immer mehr zusammen und haben eine grandiose Hinserie gespielt. Kein Wunder also, dass der Weihnachtsmann für alle Kinder ein kleines Geschenk zur alljährlichen Weihnachtsfeier bei Theo mitgebracht hat. Natürlich auch für die Kinder unserer G2, deren Betreuung ab sofort und interimsweise durch Hiram übernommen wurde. Wir danken an dieser Stelle Konstantin für seinen Einsatz und seine Unterstützung in 2019 und Hiram natürlich, dass er die Betreuung übernommen hat. Willkommen im Team! Ziel für die G2 in 2012 ist es, den Kindern über FUNino möglichst viel Spielpraxis zu geben.

    Wir wünschen allen Kindern und Eltern ein frohes und gesundes Jahr 2020 und freuen uns sehr auf den zweiten Saisonteil.

    Sportliche Grüße,

    Ela, Alex und Christoph


2 Teams in Boxdorf



Ansprechpartner


Manuela Wahl
(Betreuer)

Alexander Templin

Alexander Templin
(Co-Trainer)

Christoph Pache

Christoph Pache
(Trainer)

0162 7926308


BFV-Widget G


Laden...