• Trainingszeiten

    Mittwoch 17:30 Uhr - 18:30 Uhr
    Freitag 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

    U8 - Jahrgang 2012

    Januar 2020
    Was ist das Wichtigste im Fußball?
    Stellt man diese Frage, bekommt man sicherlich Antworten, wie “viele Tore schießen”, “Spiele gewinnen”, “Turniersiege erzielen”, usw…

    Fußball ist eine dieser Sportarten, bei denen es darauf ankommt, alle individuellen Leistungen in ein Mannschaftsgefüge zu integrieren.

    Schlussendlich gewinnt oder verliert die Mannschaft gemeinsam. Um so erfreulicher ist es für uns Trainer, dass “unsere Jungs” von der F2 zusammengeblieben sind und immer mehr als Mannschaft zusammenwachsen. Ja, klar, natürlich wollen (fast) alle Stürmer sein und Tore schießen, dennoch werden die Positionszuweisungen bei der Aufstellung angenommen und umgesetzt.

    Und so macht das dann auch für alle Spaß. Mit Spaß und Leidenschaft kommen auch dann die sportliche Erfolge. So konnte die Hinrunde mit einem hervorragenden zweiten Platz vor Poppenreuth, FSV Stadeln, MTV Stadeln, Deutenbach und Burgfarrnbach abgeschlossen werden. Man musste sich nur dem TSV Altenberg geschlagen geben. Aber was wäre das Leben ohne Herausforderungen? Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die Rückrunde.

    Die Hallenturnier-Saison begann mit einem leicht enttäuschendem Auftakt beim Turnier in Feucht. Da merkte man den Jungs an, dass das Spiel in der Halle noch ungewohnt war. Dies sah die Mannschaft als Ansporn und so konnten immer bessere Ergebnisse eingefahren werden – u.a. zwei Turniersiege im BFV-Hallenturnier und in Burgfarrnbach. Und mal ehrlich, die Jungs müssen auch mal lernen, ein Turnierergebnis im Mittelfeld zu akzeptieren und zu verdauen, um es wieder als Motivation und Ansporn für Kommendes zu nutzen.

    Januar, Februar und März werden ganz im Zeichen des Hallenfußballs mit Teilnahmen u.a. am Hallenturnier des FSV Stadeln, dem “Golden Goal Cup” bei den Mögeldorfern und natürlich dem Knoblauchs Land Hallencup des TBJ 88 stehen. Wir wollen so früh es geht dann auch wieder draußen trainieren, um uns für die Rückrunde vorzubereiten.

    Wir, das Trainer- und Betreuerteam um Michi, Emin und Martin bedanken uns bei “unseren Jungs” für die gute Leistung und den tollen sowie spannenden Spielen. Natürlich auch bei den Eltern, die dies alles ermöglichen. Auf ein erfolgreiches und hoffentlich verletzungsfreies Fußballjahr 2020.

    Euer Michi, Emin und Martin


Ansprechpartner


Emin Dokur
(Betreuer)

0171 1717138

Martin Dengler
(Co-Trainer)

0172 5470545

Michael Kronenberger
(Trainer)

0177 2192981